· 

VL - So einfach geht sparen

VL bedeutet Vermögenswirksame Leistungen. Diese bieten die Möglichkeit, mehr Geld für deine Zukunft anzusparen. Der Vorteil dabei? In vielen Fällen zahlt dein Arbeitgeber monatlich einen Betrag für dich ein.

Wie können Vermögenswirksame Leistungen angelegt werden?

Neben Fonds- und Banksparplänen sind es vor allem Bausparverträge, die sich für die Einzahlung von VL praktisch bewährt haben. Dein Arbeitgeber kann bis zu 40 Euro pro Monat in deinen Sparvertrag einzahlen. Diese Leistungen sind nicht Teil des Gehalts, sondern werden zusätzlich erstattet. Zu beachten ist aber, dass VL als Einnahmen zählen, die versteuert werden müssen.

 

Es gibt noch weitere gute Gründe, sich für einen Bausparvertrag zu entscheiden. In vielen Fällen unterstützt der Staat zusätzlich die Besparung eines Bausparvertrages durch die Wohnungsbauprämie (WOP) und die Arbeitnehmersparzulage (ANSpZulage).

Lasst den Staat für euch Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage einzahlen

Durch die WOP können deine Einzahlungen in den Bausparvertrag einmal im Jahr mit 8,8 Prozent gefördert werden. Das gilt für Eigenleistungen bis zu 512 Euro für Ledige und 1.024 Euro für verheiratete Paare. Den WOP-Antrag stellt deine Bausparkasse auf deinen Wunsch. Die ANSpZulage kann zusätzlich auf VL gewährt werden. Hier können 9 Prozent auf bis zu 470 Euro pro Jahr genehmigt werden. Beide staatlichen Förderungen sind an bestimmte Einkommensgrenzen gebunden. Wenn du diese erfüllst, brauchst du für die ANSpZulage nur deine VL-Bescheinigung und eine aktuelle Steuererklärung beim Finanzamt abgeben. Schon kannst du dreimal profitieren:

  • VL
  • WOP
  • ANSpZulage

Weitere wichtige Infos, wie zu den Einkommensgrenzen und Bindungsfristen, findest du hier. Also für alle, die ab dem neuen Jahr eine gute Sparmaßnahme suchen: Warum nicht mit wenig Selbstbeteiligung viel erreichen? Lasst euch von der Regierung und eurem Arbeitgeber beim Sparen unterstützen und legt so den ersten Baustein für euer neues Haus oder die Eigentumswohnung. Ihr wollt noch mehr Geschenke vom Staat? Schon mal was von Baukindergeld gehört?: Zeig mal her.

 

 

                                                                                                                                                          Autor: Theresia vom Bloggerteam