· 

Hochzeitsgeschenk: Geld in Beton gegossen

Die Hochzeitssaison hat wieder begonnen und ihr seid noch auf der Suche nach einem guten Geschenk? Wir haben die passende Idee: Die meisten Paare wünschen sich bekanntlich Geld - für die Feier, die Flitterwochen oder das Eigenheim. So könnt ihr es kreativ umsetzen und das Brautpaar gleichzeitig etwas auf die Probe stellen :)

Das braucht ihr

Die Idee das Geld in Beton zu gießen kam von einem Bekannten. Es ist eine kleine Herausforderung den Beton solange mit kleinen Hämmern zu bearbeiten, bis endlich das Geld sichtbar wird. Da wir etwas gemein sind, haben wir gedacht: Das passt perfekt. Unser befreundetes Paar hat sich zur Hochzeit Geld für ihr Haus gewünscht, daher haben wir uns entschieden, ein Minihaus zu basteln.

 

Ihr benötigt:

  • Pappkarton oder andere passende Behälter
  • ca. 1 Kilo Beton oder Bastelbeton
  • eine kleine Box für das Geld
  • Geld
  • Pappe & Kleber
  • Farbe, Stifte & Deko

Und so geht's

Sucht euch zuerst eine passende Form für den Beton. Wir haben uns einfach für übriggebliebene Kartons entschieden und alles angepasst. Je nach Fassungsvermögen benötigt ihr unterschiedlich viel Beton. Diesen rührt ihr nun nach Gebrauchsanweisung an und füllt den Behälter zur Hälfte. Lasst den Beton antrocknen, bevor ihr die Box mit dem Geld hinein legt. So kann es nicht auf den Boden (bzw. das Dach) runter rutschen. Nach der Box den restlichen Beton bis zum Rand auffüllen und warten bis alles getrocknet ist.

Nun löst ihr vorsichtig das Behältnis ab. Ein klarer Vorteil von Karton ist, dass er einfach abgerissen werden kann. Zur Not nehmt ein paar längere Gegenstände, wie beispielsweise Schraubenzieher, und versucht den Betonklotz zu lösen. Befestigt ihn nun auf einer Unterlage und dekoriert alles, so wie ihr es möchtet. Wir haben noch etwas bemalte Pappe als Dach auf das Haus geklebt.

So funktioniert das Geschenk

Nachdem ihr nun alles so schön gebastelt habt, macht euch auf den Moment bereit, in dem das Haus wieder zerstört wird. Nehmt ein paar kleine Hammer oder Schraubenzieher mit, die zur Not auch kaputt gehen können. Nun muss das Hochzeitspaar gemeinsam das Beton-Haus auseinander nehmen, um an das Geld zu kommen. Ihr habt definitiv etwas zu lachen und das Paar kann beweisen, wie gut es zusammenarbeitet.

Das Geschenk funktioniert natürlich in jeder Form und Farbe, zum Beispiel als Urlaubskoffer oder in zwei Formen, damit das Paar gegeneinander antreten kann. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Unser Tiny-House

Apropos kleines Haus... Habt ihr schon von unserem LBS Tiny-House gehört? Es ist zur Zeit auf großer Wohnträume-Tour unterwegs und kommt vielleicht auch bald in eure Nähe. Gebt mir mehr Infos.

 

Seid ihr auf der Suche nach den eigenen vier Wänden, können wir euch auch weiterhelfen. Schaut doch mal rein. Eine Übersicht über alle Immobilienpreise findet ihr auch in unserem Markt für Wohnimmobilien.

 

 

Autor: Theresia vom Bloggerteam